Bündner Nusstorte

Der Klassiker unter den Schweizer Torten und wohl der Stolz jedes Bündners. Wollt ihr euch auch einmal an eine Nusstorte trauen? Wir haben euch hier 2 Cookidoo-Rezept zusammengefügt damit es einfach wird und ihr die Zutaten wunderbar in eurem TM6 verarbeiten könnt. Selbstverständlich geht das Rezept auch im TM5, da nehmt ihr für das Karamell einfach den Herd zur Hilfe.



ZUTATEN

350 g Baumnüsse

250 g Zucker

70 g Vollrahm

30 g Wasser

1 TL Zitronensaft

30 g Butter

170 g Vollrahm


TEIG

300 g Mehl

150 g Zucker

150 g Butter kalt

1 Stk. Ei

1 Pr. Salz


ZUBEREITUNG

1. Baumnüsse in den Mixtopf geben und 2-3 Sek. / Stufe 4 zerkleinern, umfüllen, Mixtopf spülen

und trocknen

2. Auf Cookidoo das Rezept "Karamellsauce" aufrufen und anhand der Schritte Zucker, 70 g

Rahm, 30 g Wasser, Zitronensaft und Butter in den Mixtopf geben, Zucker karamellisieren.

3. 170 g Rahm zugeben und ohne Messbecher 2 Min. / Rührstufe verrühren

4. Baumnüsse zugeben und im Linkslauf 3 Min. / Varoma / Stufe 1 einkochen, anschliessend

umfüllen und komplett auskühlen lassen

6. 1000 g Wasser und Essig in den Mixtopf geben und Vorspülen . Karamellsauce nach Bedarf

verwenden.


7. Eine Springform (Ø 24 - 26 cm) mit Backpapier belegen und Rand einfetten.

8. Mehl, Zucker, Butter, Ei und Salz in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 zu einem Teig

kneten. Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten kühl stellen.

9. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.


10. Teig in 3 gleich grosse Stücke teilen. Ein Teigstück für den Deckel in der Grösse der

Springform 4 mm dick auswallen, auf ein Backpapier legen und kühl stellen. Das zweite Stück

in der Grösse der Springform auswallen und die Springform damit auslegen. Das dritte

Teigstück zu einer Rolle formen und den Formenrand (ca. 4 cm hoch) damit einkleiden.

Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.


11. Nussfüllung auf dem Teigboden verteilen und vorstehenden Teigrand vorsichtig auf die

Füllung legen. Rand mit Wasser bestreichen, Teigdeckel darauflegen und Teigrand mit einer

Gabel gut andrücken.

12. Torte 50 Minuten (180°) in der unteren Hälfte des Backofens backen.

13. Nusstorte auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen, Rand der Springform entfernen,

komplett auskühlen lassen und servieren.


INFO

Dieses Rezept ist eine Zusammenführung der Thermomix-Rezepte "Engadiner Nusstorte" und "Karamellsauce" auf Cookidoo. Es soll das Herstellen der Nusstorte vereinfachen solange noch kein Rezept für den TM6 verfügbar ist.


TIPP

Die Nusstorte schmeckt nach 2-3 Tagen noch besser!



Rezept als PDF

©2019