Beerenquarktorte

Eine himmlische Quarktorte geht doch irgendwie immer oder? Wem läuft auch gerade das Wasser im Mund zusammen?


ZUTATEN

1 Biskuitboden hell

(z.B. selbstgemacht nach dem Rezept aus dem Buch "Einfach.selbst.gemacht"

oder "Das Kochbuch")

5-6 EL Zuckerwasser, Kirsch oder Saft von Dosenfrüchten

350 g Beeren gefroren

6 Eiweiss

320 g Vollrahm

6 Eigelb

15 g Vanillezucker

230 g Zucker

750 g Rahmquark

14 Blatt Gelatine

20 cl Zuckerwasser

20 cl Kirsch

Vollrahm und frische Beeren zum Garnieren


ZUBEREITUNG

1. Eine Springform (Durchmesser 26 cm) mit einer Klarsichtfolie auskleiden und den ausgekühlten Biskuitboden (ca. 2-3 cm hoch) hineinlegen. Boden mit dem Zuckerwasser oder Kirsch tränken und gefrorene Beeren darauf verteilen. Form kühl stellen

2. 6 Eiweiss in den sauberen und fettfreien Mixtopf geben und mit Rühraufsatz, unter Beobachtung auf Stufe 3.5 solange aufschlagen, bis das Eiweiss steif ist, umfüllen und kühl stellen

3. Vollrahm in den Mixtopf geben und mit dem Rühraufsatz, unter Beobachtung auf Stufe 3.5 solange schlagen bis der Rahm steif geschlagen ist. Umfüllen und kühlstellen

4. Eigelb, Vanillezucker und Zucker in den Mixtopf geben und mit Rühraufsatz 15 Min. / 50° / Stufe 3.5aufschlagen. Gelatine in der Zwischenzeit in einem separaten Gefäss in kaltem Wasser einweichen

5. Quark beigeben und mit Rühraufsatz 20 Sek. / Stufe 2.5 mischen

6. Eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und zusammen mit Kirsch und Zuckerwasser oder Fruchtsaft in eine kleine Pfanne geben. Unter ständigem Rühren, bei kleiner Hitze auflösen

7. Thermomix auf 1 Min. / Stufe 3 einstellen und flüssige Gelatine während dieser Zeit langsam durch die Deckelöffnung in den Mixtopf geben

8. Schlagrahm beigeben und mit Rühraufsatz 10 Sek. / Stufe 2.5 untermischen

9. Rühraufsatz entfernen und Eiweiss vorsichtig mit einem Spatel unterheben.

10. Masse in die vorbereitete Form füllen und mehrere Stunden im Kühlrschrank fest werden lassen

11. Danach die Form vorsichtig entfernen und die Torte nach eigenem Belieben mit Schlagrahm, frischen Beeren, Mandelsplittern etc. garnieren.


Tipp

Diese Torte kann auch mit anderen Früchten zubereitet werden. Wenn die Beeren noch gefroren sind stockt die Quarkmasse schneller. Selbstverständlich funktioniert es aber auch mit frischen Beeren.


Rezept als PDF

©2019