Cremige Zimtglace

Was passt besser in die Weihnachtszeit als der Duft von Zimt.. Hast du schon einmal selber Zimtglace gemacht? Nein? Dann wäre doch genau jetzt die richtige Gelegenheit. So fein...

ZUTATEN

500 g Rahm

200 g Milch

150 g Zucker

10 g Zimt

6 Eigelb


ZUBEREITUNG

1. Alle Zutaten bis und mit Zimt in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 8 vermischen

2. Eigelb beigeben und 7 Min. / 90° / Stufe 2 erhitzen

3. Zimtmischung durch ein Sieb, ca. 4 cm hoch, in einen tiefen Gefrierbehälter (z. B. Aluminium, Silikon) giessen, mit Frischhaltefolie zudecken, erst komplett abkühlen lassen und dann mindestens 10 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen.

4. Die gefrorene Zimtmischung 15 Minuten in den Kühlschrank stellen und dann mit einem langen, scharfen Messer in Würfel (4 x 4 cm) schneiden. Eine Hälfte der Glacestückchen in den Mixtopf geben, 20 Sek. / Stufe 6 crushen und dann mithilfe des Spatels 10 Sek. / Stufe 4 cremig rühren. Cremiges Glace in eine Schüssel umfüllen.

5. Die andere Hälfte der Glacestückchen in den Mixtopf geben, 20 Sek. / Stufe 6 crushen, dann mithilfe des Spatels 10 Sek. / Stufe 4 cremig rühren, zum vorher umgefüllten Glace in die Schüssel geben und sofort servieren oder vor dem Servieren noch einmal 2 Stunden einfrieren.

Rezept als PDF

©2019