Entrecôte sous vide

Du suchst noch nach einer Idee für dein Weihnachtsmenu oder hast Besuch und bist noch unschlüssig was du kochen sollst? Hier haben wir dir die perfekte Lösung! Die sous-vide Garmethode ist einfach und schonend, kann super vorbereitet werden, du musst dich nicht um die Garstufe kümmern (denn diese wird perfekt) und kannst dich deinen Gästen widmen.

ZUTATEN

4 Entrecôtes à je 250 bis 300 g

4 Rosmarinzweige

Pfeffer

Salz

Bratbutter oder Olivenöl zum anbraten


ZUBEREITUNG

1. Fleisch mindestens eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen

2. Entrecôte mit Pfeffer würzen und in einen Vakuumbeutel legen. Rosmarinzweig dazugeben und alles vakuumieren (Solltet ihr kein Vakuumiergerät zu Hause haben, hilft euch sicher auch euer Metzger)


Mit Messerabdeckung:

Messerabdeckung einsetzen, Mixtopf mit ca. 2 Liter warmem Wasser füllen, Entrecoôtes (je nach dem passen so auch noch mehr Fleischstücke in den Mixtopf) hineinlegen

Mit Garkörbchen:

MIxtopf mit ca. 2 l warmem Wasser füllen, Garkörbchen einhängen und Fleisch (max. 3 Entrecôtes) hochkant hineinlegen


3. Bei beiden Varianten so viel Wasser nachfüllen bis die Fleischstücke komplett bedeckt sind

4. Deckel und Messbecher einsetzten, Fleisch 55 Min. / 55° / Stufe 1 garen (medium)

5. Kurz vor Ablauf der Garzeit eine Pfanne mit Bratbutter oder Öl heiss werden lassen

6. Fleisch aus dem Garbeutel nehmen, mit Haushaltpapier abtupfen, mit Salz würzen und in der heissen Pfanne von allen Seiten kurz und scharf anbraten. So entstehen die klassischen Röstaromen

7. Anschliessend tranchieren und nach Belieben mit Fleur de Sel bestreuen


GARSTUFEN

Bleu 50 Grad 50 Minuten

Medium 55 Grad 55 Minuten

Well done 60 Grad 55 Minuten


Rezept als PDF


©2019