Kräuter-Knoblauch Faltenbrot

Aktualisiert: 17. Sept 2019

Ich liebe dieses Brot! Es gehört wohl nicht gerade in die "Low-Carb-Ecke", ist aber der perfekte Begleiter für jedes Grillfest. Es ist richtig fluffig und perfekt im Geschmack. Bei mir ein echter "Dauerbrenner".



Zutaten

  • 300 g Wasser

  • 1 Hefewürfel

  • ½ TL Zucker

  • 600 g Mehl

  • 2 TL Salz

  • 50 g Öl

  • 120 g Butter, weich

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 Zwiebel, halbiert

  • 5 – 10 g Petersilie, frisch

  • 5 – 10 g Basilikum, frisch

  • 1 TL Salz

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min / 37 Grad / Stufe 2 erwärmen

  2. Mehl, Salz und Öl dazugeben und 2 Min / Knetstufe

  3. Teig aus dem Mixtopf nehmen und zu einem etwa backblechgrossem Rechteck ausrollen

  4. Springform (26cm) einfetten. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen

  5. Knoblauch, Zwiebel, Petersilie und Basilikum in den Mixtopf geben und 8 Sek / Stufe 5 zerkleinern

  6. Butter und Salz zugeben und 25 Sek / Stufe 6 mischen

  7. Teigplatte mit Kräuterbutter bestreichen und in ca. 5 breite Streifen schneiden. Die Streifen in Falten legen (WWWWW-Schlangen), in die vorbereitet Springform/Auflaufform dicht nebeneinander setzen und ca. 15 Minuten aufgehen lassen

  8. 30 Minuten backen und kalt oder warm servieren

Rezept als PDF

©2019