"Ostereili" Kuchen - Schokolade-Haselnuss

Aktualisiert: vor 2 Tagen

Als "Handgelenk-mal-Pi-Kuchen"einfach so gemacht weil diese Ostereili einfach weg müssen.. :-) Nachdem dieser Kuchen echt lecker geworden ist und ihn alle meine Kinder (sie essen sonst praktisch keinen Kuchen) mögen, musste ich ihn nochmals machen und das Rezept aufschreiben.. Here we go.. Viel Spass beim Osterschoggi verwerten (klappt natürlich auch mit anderer Schokolade).

ZUTATEN

200 g Butter in Stücken

200 g Ostereili oder Osterhasen

160 g Zucker oder ½ Zucker & ½ Erythrit

20-30 g Honig

3 Eier

150 g Soja Drink ohne Zucker oder Milch

130 g Haselnüsse gemahlen

130 g Urdinkel- oder Weissmehl

8 g Backpulver


ZUBEREITUNG

  1. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine runde Springform mit Backpapier belegen und den Rand einfetten. Beiseitestellen.

  2. Butter und Ostereili in den Mixtopf geben. 3.6 Min. / 50 °C / Stufe 2 schmelzen, mit dem Spatel nach unten schieben

  3. Zucker (und Erythrit), Honig, Soja Drink oder Milch und Eier beigeben 15 Sek. / Stufe 3 mischen

  4. Haselnüsse, Mehl und Backpulver zufügen 20 Sek. / Stufe 3 mischen

  5. Masse in vorbereitete Form geben und in der Mitte oder im unteren Drittel des vorgeheizten Ofens 45 bis 55 Minuten backen

  6. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben oder nach Wunsch garnieren



INFO

Wenn man sehr süsse Schokolade verwendet oder Schokolade mit Honig oder Krokant verwerten möchte kann man die Zucker- oder Honigmenge auch reduzieren.

mima_rezept_ostereili kuchen - schokolade haselnuss
.pdf
Download PDF • 194KB

347 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wähenguss