©2019

Safran-Penne mit Crevetten

Viele Neukunden sind ja skeptisch ob das mit dem Pasta-kochen im Thermomix wirklich funktioniert. Ich kann euch sagen, das tut es. ;-) Zur Abwechslung ist es mal wirklich eine coole Idee ein Pasta-Gericht im Thermomix zu kochen. Ich verwende immer qualitative hochwertige Pasta die nicht so schnell verkocht wie z.B. Barilla.


ZUTATEN

1-2 Knoblauchzehen

50 g Olivenöl

70 g Weisswein


300 g Crevetten geschält

1 TL Salz

wenig Pfeffer nach Belieben

40 g Rucola oder Blattpinat, in Stücken


600 g Wasser

1 TL Salz

1 Briefi Safranpulver

350 g Penne Rigate (Kochzeit 11 Minuten) z.B. Barilla


150 g Rahm

1-2 Tomaten entkernt in kleinen Würfelchen


ZUBEREITUNG

1. Knoblauch und Öl in den Mixtopf geben und 3 Sek / Stufe 7 zerkleinern, dann 3 Min. / 120° C

Stufe 1 andünsten

2. Weisswein zugeben und 5 Min. / Varoma / Stufe 1 ohne Messbecher ablöschen

3. Crevetten zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 3 Min. / 90°C / Linkslauf / Rührstufe

kochen

4. Crevetten mithilfe des Gareinsatzes abgiessen, dabei die Kochflüssigkeit auffangen. Crevetten

und Rucola oder Spinat in eine Schüssel geben, zudecken

5. Kochflüssigkeit der Crevetten wieder in den Mixtopf geben und mit Wasser bis auf 700 g

Flüssigkeit auffüllen (ca. 600 g Wasser). Salz zugeben und 6 Min. / 100°C / Stufe 1 zum Kochen

bringen

6. Safran und Penne Rigate zugeben und ca. 11 Min. / 100°C / Linkslauf / Rührstufe kochen

7. Rahm, Crevetten und Rucola oder Spinat beigeben und 2 Min. / 100°C / Linkslauf / Rührstufe

weiterkochen, abschmecken

8. Penne in eine Schüssel umfüllen, Tomatenwürfel beigeben und mit einem Spatel vorsichtig

unterheben. Sofort geniessen

Rezept als PDF

128 Ansichten