Saftiger Beerenkuchen

Dieser Kuchen ist wunderbar saftig und nicht zu süss. Die Etwas kleinere Portion (Kastenform 25 cm) eignet sich auch perfekt für einen Kaffeeklatsch in einer kleineren Runde.


ZUTATEN

50 g Zucker

2-3 Streifen Zitronenschale

120 g Butter weich

1 Prise Salz

2 Eier

180 g Weissmehl

2 TL Backpulver

220 g Griechisches Jogurt gesüsst

180 g Himbeeren oder gemischte Beeren aus dem Tiefkühler


ZUBEREITUNG

1. Eine Kastenform (25 cm lang) einfetten. Backofen auf 180°C vorheizen.

2. Zucker und Zitronenschale in den Mixtopf geben, 10 Sek / Stufe 10 pulverisieren und mit dem Spatel nach unten schieben

3. Butter und Salz zugeben, 20 Sek / Stufe 5 verrühren und mit dem Spatel nach unten schieben.

4. Rühraufsatz einsetzen und 2 Min / Stufe 2.5 cremig rühren. Dann ohne Messbecher weitere

2 Min / Stufe 3.5 rühren, dabei nach und nach die Eier auf das laufende Messer zugeben

5. Rühraufsatz entfernen

6. Mehl, Backpulver und Jogurt zugeben und 10 Sek / Stufe 4 unterrühren

7. Beeren zugeben und mit dem Spatel untermischen. Teig in die vorbereitete Form geben und auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde (180°C) backen. Kuchen in der Form abkühlen lassen. Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und vorsichtig umdrehen

Rezept als PDF

©2019