Wähenguss

Dieses Rezept möchte ich schon so lange mit euch teilen. Es ist ja eigentlich so einfach und doch so gefragt. Offensichtlich sind doch Viele immer noch auf der Suche nach einem einfachen, feinen Wähenguss-Rezept. Et voilà, das hier ist meines. Viel Freude beim Ausprobieren.

mima_rezept_wähenguss
.pdf
Download PDF • 277KB

ZUTATEN

2 Eier

80 g Zucker

20 g Maizena

300 g Rahm

15 g Vanillezucker



ZUBEREITUNG

1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 3 vermischen

2. Anschliessend die Wähe damit übergiessen und wie gewohnt backen.



TIPP

Der Zucker kann auch reduziert werden. Ich verwende zum Süssen oft zwei Drittel Birkenzucker oder Erythrit und nur 1/3 Zucker.


Auch beim Rahm bist du flexibel. Vollrahm, Halbrahm, Quark oder auch Crème fraîche kannst du hier noch verwenden, falls du noch Reste zu Hause hast.

229 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen