Zitronenroulade @miXgern

Aktualisiert: Juni 22

Caroline Gerner, Thermomix® Beraterin - Obersaxen

Eine Roulade zum Dessert ist doch immer etwas feines. Ich finde die Zitronenroulade von Caroline besonders fein und herrlich frisch. Sie hat ihr Rezept für euch aufgeschrieben und teilt es gerne mit euch.


Folgt Caroline unter "miXgern" auf Instagram

ZUTATEN

Lemon Curd

Ergibt zwei Gläser. Ein Glas für die Füllung u. ein Glas als Vorrat, kann gut auch für das nächste Mal tiefgefroren werden.

220 g Zucker

3 – 4 Zitronen, unbehandelt,

Schale von 2 Zitronen dünn abgeschält, Saft von allen Zitronen ausgepresst

120 g Butter, in Stücken

3 Eier


Biskuit

6 Eier

150 g Zucker

1 P. Salz

1 TL Vanillezucker

150 g Dinkelmehl hell

½ TL Backpulver


Füllung

250 g Vollrahm

1 Rahmhalter

150 g Mascarpone

150 g Lemon Curd


ZUBEREITUNG

1. Zucker und Zitronenschale in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 10 pulverisieren, mit dem Spatel nach unten schieben.

2. Butter in Stücken, Eier und 150 g Zitronensaft zugeben und ohne Messbecher 20 Min. / 90°C / Stufe 2 erhitzen

3. Messbecher einsetzen, Lemon Curd 25 Sek. / Stufe 6 vermischen, in zwei Gläser abfüllen

4. Lemon Curd nun vollständig abkühlen lassen.

5. Backofen auf 190°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Ein Backpapier auf die Arbeitsfläche legen u. mit Zucker bestreue

6. Rühraufsatz einsetzen. Eier in den Mixtopf geben und 4 Min. / 37°C / Stufe 3 aufschlagen

7. Zucker, eine Prise Salz u. Vanillezucker zugeben und ohne Messbecher 10 Min. / Stufe 3 aufschlagen

8. Mehl und Backpulver zugeben, mit Messbecher 6 Sek. / Stufe 3 unterheben. Rühraufsatz entfernen. Von Hand mit dem Spatel nochmals alles gut aber vorsichtig unterheben


9. Biskuitteig auf das vorbereitete Backblech verteilen, glattstreichen und ca. 10 Min. (190°C) goldgelb backen. Biskuit beim Backen beobachten, damit es nicht zu dunkel und dadurch trocken und brüchig wird. Biskuit auf das gezuckerte Backpapier stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen. Sobald das Biskuit ein wenig ausgekühlt ist, dass noch warme Biskuit einrollen und eingerollt auskühlen lassen

10. Mixtopf gründlich reinigen, am Schluss mit kalt Wasser ausspülen und trocknen


11. Rühraufsatz einsetzen. Rahm u. Rahmhalter in den Mixtopf geben. Ohne Messbecher und ohne Zeiteinstellung / Stufe 3 (unter Sichtkontakt) bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen. Leicht cremig

12. Mascarpone u. circa 150 g Lemon Curd hinzugeben. 20 Sek. / Stufe 2 mischen

13. Die Masse auf das Biskuit verteilen, gleichmässig verstreichen und satt einrollen. Die Roulade für mindestens eine Stunde kalt stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen

mima_rezept_zitronenroulade Caroline Gerner
.pdf
Download PDF • 184KB

413 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wähenguss